Unzufriedenheit im Job steigt!

Mitarbeitermotivation: Wertschätzung ist Mangelware

Wertschätzung ist Mangelware

Zunehmend unzufrieden sind die Beschäftigten an ihren Arbeitsplätzen: Lag die Quote der Unzufriedenheit vor einem Jahr noch bei 37 Prozent, ist diese innerhalb von zwölf Monaten auf 48 Prozent geklettert. Dieses Ergebnis präsentiert eine Online-Befragung rund um das Thema „Jobzufriedenheit“ im Auftrag der ManpowerGroup.
Als Grund für die hohe Unzufriedenheit steht an erster Stelle „schlechte Bezahlung“: 24 Prozent der Umfrageteilnehmer möchten gerne mehr verdienen. Doch nicht allein das Geld ist es, weshalb die Frauen und Männer unzufrieden sind: 15 Prozent wünschen sich mehr Anerkennung für ihr berufliches Tun. Keinen Spaß an ihrer Tätigkeit haben 11 Prozent und ein schlechtes Arbeitsklima nennen 10 Prozent.
Obwohl lediglich 52 Prozent der Arbeitnehmer zufrieden in ihrem Job sind, planen dennoch nur 43 Prozent einen Wechsel des Arbeitgebers. Bei der Umfrage im Vorjahr lag dieser Wert noch um 4 Prozentpunkte höher.
Trotz rückläufiger Wechselbereitschaft sollten die Arbeitgeber die Wechselwilligkeit der Beschäftigten nicht unterschätzen: „Immer noch stehen 43 Prozent der Arbeitnehmer kurz vor dem Absprung“, verdeutlicht Herwarth Brune, Vorsitzender der Geschäftsführung der Manpower Group Deutschland, die aktuelle Situation.
Den abnehmenden Wunsch nach einem neuen Job bei den Beschäftigten erklärt sich das Personaldienstleistungs-Unternehmen mit Unsicherheit. Noch größer als die Unzufriedenheit mit dem aktuellen Arbeitsplatz sei die Unsicherheit, ob sich ein besserer Job finde.

Wie Sie die Potentiale von Mitarbeitern fördern können, erfahren Sie auf diesem Webinar, wo Sie aktuelle Erkenntnisse der Gehirnforschung für die Führung mitnehmen können. Hier geht es zur Anmeldung.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar ↓

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: