Das Bewusstsein steuert das Unbewusste

Sind wir Sklaven unseres Unbewussten und können nichts dagegen tun? Hirnforscher sagen: Nein! Unser Bewusstsein kontrolliert unbewusste Prozesse im Gehirn. Der Wille und die automatische Verarbeitung arbeiten Hand in Hand, nicht gegeneinander. Das hat eine Forschergruppe an der Universität Ulm um den Psychologen Professor Markus Kiefer herausgefunden. Unbewusste Prozesse, die im Widerspruch zu unseren Absichten […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar

Vom Wissen und Können und wo die Lernpsychologie versagt

Der Zusammenhang zwischen Wissen und Können ist für die praktische Lernwelt von zentraler Bedeutung. Wäre er geklärt, so könnten wir unser Können durch bewußte Reflektion kontinuierlich verbessern. Oder wir könnten erkennen, wie lange es dauert, bis wir vom Wissen zum Können gelangen. Junge Menschen könnten systematisch von den Älteren lernen und umge-kehrt. Die Neurowissenschaft kann […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar