Es gibt keine Generation Y

Es gibt aus meiner Sicht keine Generation Y. So werden der Generation Y Technologieaffinität, Ungeduld und Ideenvielfalt zugeschrieben. Es wird behauptet, sie seien nicht vorrangig an Karriere interessiert.  Sie seien selbstbewußt und nicht autoritätshörig. Sie sind auf Selbstverwirklichung aus. Alles was Autoren an Eigenschaften und Verhaltensweisen der Generationen zuschreiben,  finde ich generationsübergreifend bei vielen Menschen […]

Weiterlesen →

1 Kommentare

Führungsverhalten ist bedeutsam für die Gesundheit der Mitarbeiter

Das Führungsverhalten von Vorgesetzten ist bedeutsam für die Gesundheit der Beschäftigten. Gesundheitsförderliches Führungsverhalten mit nachweisbar positiven Auswirkungen auf die Gesundheit der Beschäftigten kann trainiert werden. Zu diesem Schluss kommt die neue Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), die die Ergebnisse eines über dreijährigen europäischen Verbundprojekts bündelt. Für das Projekt „Rewarding and Sustainable Health […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar

Schwache Führungskräfte werden tolerant geduldet

Toleranz gegenüber Führungskräften, die bei guten operativen Ergebnissen Schwächen im Führungsverhalten zeigen, ist bei mehr als 60 Prozent der befragten Unternehmen nach wie vor überdurchschnittlich hoch. Das Top-Management deutscher Unternehmen scheut die Umsetzung guter Personalführung und meidet Maßnahmen zur Entwicklung und Überprüfung eigener Führungskompetenzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Hochschule Osnabrück unter […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar

Fortbildung Moderne Neurowissenschaft für die Praxis

Das Thema Neurowissenschaft ist eines der derzeitigen Trendthemen auf dem Weiterbildungsmarkt. Denn immer mehr Führungskräfte, Teams und Unternehmen stoßen an Ihre Grenzen: Burn-out, mangelnde Motivation und wachsende Fehlzeiten bestimmen den Arbeitsalltag. Was wurde falsch gemacht und vor allem: Was gilt es stattdessen zu tun? Was ist vom Standpunkt der modernen Neurowissenschaft wirksam? Wie funktioniert das […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar

Workshop in Hamburg: Das Geheimnis kluger Entscheidungen

Neurowissenschaftler gehen davon aus, dass wir täglich bis zu 20.000 Entscheidungen treffen. Tendenz steigend! Dynamik, Leistungsdruck, wachsende Komplexität und verkürzte Entscheidungsspielräume, erzwingen immer mehr Entscheidungen, in immer kürzeren Zeiträumen. Eine Herausforderung, bisweilen auch eine Überforderung. In der Neurowissenschaft gab es gerade in den letzten Jahren verblüffende Erkenntnisse über die Funktionsweise des Gehirns und die Mechanismen […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar

Neue Studie zeigt: Immer weniger Motivation für die Unternehmen

Nicht gemerkert ist Lob genug, scheint immer noch der Hauptführungsstil in den deutschen Unternehmen zu sein. Wenn alles gut läuft, hören und sehen die Mitarbeiter von der Führung nichts. Sobald ein Fehler gemacht wird, sitzt einem die Führungskraft mit Vorwürfen und Druck im Nacken. Kein Wunder, dass so über 80% der deutschen Beschäftigen laut einer […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar

Ist leistungsorientierte Vergütung sinnvoll?

Unternehmen überlegen, die leistungsorientierten Vergütungssysteme abzuschaffen, weil sie zu Verwerfungen in der Unternehmenskultur führen und wenig Nutzen gebracht haben. neurowissenschaftliche Befunde bestätigen, monetäre Anreizsysteme korrumpieren die menschliche Motivation. Es ist ja durchaus sinnvoll, Anreize zu setzen. Aber wenn die Boni-Systeme schlecht gestaltet sind oder wenn die Höhe maßlos wird, dann kann das die Banker korrumpieren, […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar

Mitarbeitermotivation durch Wertschätzung

Mitarbeitermotivation durch Lob und Wertschätzung ist Mangelware in deutschen Unternehmen Viele Unternehmen haben in den letzten Jahrzehnten viel Geld für leistungsorientierte Vergütung ausgeben in der Hoffnung, um die Mitarbeitermotivation zu verbessern. Diese Hoffnungen haben sich aus verschiedenen Gründen nicht erfüllt: Die Mitarbeitermotivation funktioniert nicht allein über Geld, Vergütungssysteme ersetzen keine Führung für die so wichtige […]

Weiterlesen →

1 Kommentare

Stress im Arbeitsalltag nimmt laut Studie zu; Nicht reflektiert werden die Führungsprobleme, die den Stress verusachen!

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hatte den „Stressreport Deutschland 2012“ veröffentlicht. Knapp die Hälfte der Erwerbstätigen in Deutschland ist demnach überzeugt, dass der Stress im Arbeitsalltag in den vergangenen zwei Jahren zugenommen hat. Rund jeder zweite Arbeitnehmer arbeitet nach eigenen Angaben unter starkem Termin- und Leistungsdruck. Für die Studie wurden 17.562 Arbeitnehmer zu psychischen […]

Weiterlesen →

2 Kommentare

Was können wir von der Gehirnforschung für die Führung & Zusammenarbeit lernen?

Führung über Druck und Stress verschwendet ebenso die Ressourcen und Potentiale von Mitarbeitern wie eine Personalentwicklung, die versucht die Defizite von Menschen weg zu entwickeln. Die Gehirnforschung zeigt es: Unser Gehirn schrumpft unter Stress und Angst. Es „blüht auf“ in einer Umgebung des Vertrauens und den positiven Herausforderungen. Weitere Ergebnisse sind, dass wir uns bei […]

Weiterlesen →

1 Kommentare