Empathische Führung ist chancenlos

Die Ergebnisse der Neurowissenschaft sind eindeutig: Produktiv ist was human ist und humane Führung ist im Kern eine empathische Führung. Das dem so ist, liegt an der Biochemie unseres Gehirns. Nur in einer Vertrauenskultur kann es die Stoffe Dopamin, Serotonin und Qxytocin ausschütten. Diese Stoffe führen nach dem Nobelpreis von Eric Kandel zur vollen Potentialentfaltung […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar

Scheißjob Führung und Krise der Vorbilder

Umfragen und Erfahrungen bestätigen den Trend: Die jüngere Generaton legt nicht mehr so viel Wert auf Karriere. Die Anforderungen an Führung schrecken viele ab. Es fehlen auch  Führungskräfte als Vorbilder. Viele sind daher auch nicht mehr bereit, für mehr Geld in das Hamsterrad unauflöslicher Widersprüche zu gehen und Lebensqualität dafür aufzugeben. Junge Menschen scheinen immer […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar

Führungsverhalten ist bedeutsam für die Gesundheit der Mitarbeiter

Das Führungsverhalten von Vorgesetzten ist bedeutsam für die Gesundheit der Beschäftigten. Gesundheitsförderliches Führungsverhalten mit nachweisbar positiven Auswirkungen auf die Gesundheit der Beschäftigten kann trainiert werden. Zu diesem Schluss kommt die neue Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), die die Ergebnisse eines über dreijährigen europäischen Verbundprojekts bündelt. Für das Projekt „Rewarding and Sustainable Health […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar

Schwache Führungskräfte werden tolerant geduldet

Toleranz gegenüber Führungskräften, die bei guten operativen Ergebnissen Schwächen im Führungsverhalten zeigen, ist bei mehr als 60 Prozent der befragten Unternehmen nach wie vor überdurchschnittlich hoch. Das Top-Management deutscher Unternehmen scheut die Umsetzung guter Personalführung und meidet Maßnahmen zur Entwicklung und Überprüfung eigener Führungskompetenzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Hochschule Osnabrück unter […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar

Justiz versagt beim Mobbing

Mobbing kann Existenzen zerstören und wird selten geahndet: Deutsche Gesetze kennen den Begriff nicht einmal, Mobbingfälle sind vielen Richtern zu mühselig. Der faktische Nachweis ist schwierig. Die Diagnose Mobbing ist meistens nicht mit harten Fakten belegbar und nicht Mono-Kausal. Viele Faktoren können dazu führen, dass sich Symptome des Mobbings zeigen. Die Gehirnforschung zeigt durch verschiedene […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar

Verhaltensänderung geht nicht unter Stress

Das Thema Stress im Beruf und Privatleben ist seit dem letzten Stressreport der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in aller Munde. Die Ergebnisse und die krankheitsbedingten Folgen des dauerhaften Stresses sind beunruhigend. Die Zahl der stressbedingten psychischen Erkrankungen und Fehltage steigt kontinuierlich an. Die gesellschaftlichen Kosten des Dauerstresses in der Arbeit sind noch nicht abzusehen. […]

Weiterlesen →

1 Kommentare

So gestresst ist Deutschland

Nach einer repräsentativen Untersuchung der Technikerkrankenkasse sind Frauen  gestresster als Männer, Bayern stehen stärker unter Druck als Hamburger, Junge sind angespannter als Alte. Das sind Ergebnisse einer Umfrage über den Stresslevel der Deutschen. Sie leiden unter Magenbeschwerden, Tinnitus und Schlafstörungen. Nach aktuellen Untersuchungen der Gehinrforschung ist eine herkömmliche Unterscheidung zwischen negativen und positiven Stress nicht […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter Neurowissenschaft für die Personalarbeit

Sie interessieren sich für aktuelle neurowissenschafltliche Ergebnisse und möchten Sie für die Personalarbeit nutzen? Dann sind Sie hier genau richtig! Holen Sie sich jetzt den kostenlosen Newsletter der Neurowissenschaft. Er erscheint monatlich und infomiert Sie z.B. über folgende Themen: Wie entstehen nachhaltige Lernprozesse? Was macht charismatische Führungskräfte aus? Woran erkennen Sie Psychopathen im Chefsessel? Welche […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar

Psychopathen im Chefsessel?

Empathieforschung ist zur Zeit das große Thema. Selbst der Spiegel widmet sich diesem Thema häufiger, zuletzt als Titelthema in der Ausgabe  29/2013 mit dem Thema – Die Magie des Mitgefühls. Besuchen Sie zu diesem Thema unser Webinar am 6. August, 10:00 Uhr. Es geht um aktuelle Ergebnisse der Neurowissenschaft zur Persönlichkeitsentwicklung. Hier geht es zu […]

Weiterlesen →

1 Kommentare

So befreien Sie sich aus der emotionalen Sklaverei!

Überall wo Menschen miteinander zu tun haben, machen sie sich zu schaffen. In solchen Situationen kennen wir zwei Verhaltensweisen: Auskippen und Begraben. Auskippen hat den Vorteil, dass wir uns sofort vom Ärger befreien und ihn nicht noch Abends mit nach Hause nehmen. Der Nachteil ist, es kann die Beziehung vergiften und der Konflikt eskaliert. Deswegen […]

Weiterlesen →

Hinterlasse einen Kommentar